aktuelles

Wer hat Mumm zu kandidieren?

Bewerbungen ab sofort bei uns – kandidieren kann jeder Wahlberechtigte

=> Kandidatur vormerken (online ausfüllen)                    => Kandidatur vormerken (download)

Die beste Alternative gegen den überzogenen Machtanspruch der etablierten Parteien und Eliten sind seriöse Bürger, die selbst kandidieren! Jeder Wahlberechtigte hat das Recht selbst zu kandidieren – damit wird Bürgerbeteiligung im öffentlichen Raum sichtbar. Wir informieren und unterstützen Sie gern. Lernen Sie Politik aus einer neuen Perspektive kennen!


Werbeaktion zur Bundestagswahl 2021

Schnupper-Mitglied werden (bis zum Wahltag kostenlos) – testen Sie uns:

=> Aufnahme-Antrag (online ausfüllen)                    => Aufnahme-Antrag (download)

Schnupper-Mitgliedschaften sind mit Einschränkungen versehen, gewähren aber bereits umfangreiche Rechte. Sind Sie sich nach Ablauf der Frist noch nicht schlüssig, verlängern Sie einfach für 1 EUR pro Monat.

Unsere Werbeaktion richtet sich an Menschen, die politisch mitbestimmen und aktiv werden wollen und an Kooperationspartner, die die Möglichkeit einer Doppelmitgliedschaft nutzen wollen. Gemeinsam mit ihnen bauen wir auf Wunsch regionale Wahlkreisverbände auf. Überlassen Sie Politik nicht den „Anderen“ – übernehmen Sie selbst Verantwortung und mischen Sie sich ein.


Aktuell zur Bundestagswahl 2021

Wir haben unseren Zeitplan an die aktuelle Situation angepasst. Bei UNABHÄNGIGE haben alle Bürger die Chance, sich für die nächste Bundestagswahl zu bewerben. Bewerber-Treffen sind für September, Oktober und November 2020 geplant. Einladungen dazu senden wir ca. 4 Wochen vor dem Termin allen Bewerbern zu.

Dort werden wir u.a. Lösungen für 3 Themen vorstellen und gemeinsam diskutieren:

  • Wahlrecht: Gerecht gestaltet mit genau 598 Abgeordnete – jetzt umsetzen!
  • EU + Euro: Neue Wege beschreiten – mit europaweiten Volksentscheiden!
  • Steuerrecht: Ein Schritt zur Existenzsicherung – gerecht und finanzierbar!

Ggf. stellen wir auch Landeslisten auf – „UNABHÄNGIG für Volksentscheide“ unterstützt uns dabei. Wer nicht direkt kandidieren will, kann sich hieran beteiligen. Auskünfte erteilt unser Bundesverband, der die Aktivitäten gemeinsam mit den entstehenden Regionalverbänden koordinieren wird:

  • Süd: (zuständig für Bayern, Baden-Württemberg)
  • West: (NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland)
  • Nord-Ost: (alle übrigen Bundesländer)

Mit etwas Organisationstalent und Zeit kann sich also jeder einbringen. Auch wer uns und unsere Ziele finanziell unterstützen will, hilft dabei und sei auf die Spendenbegünstigung hingewiesen.

Wir alle wissen: Demokratie lebt vom Engagement jedes Einzelnen! Bewerbungen verstehen wir als Zeichen für Bürgernähe und Lebendigkeit unserer Demokratie. Es wird Zeit, für Selbstbestimmung und Chancengerechtigkeit Verantwortung zu übernehmen. Verbreitet diese Info bitte in seriösen Kreisen.

Kommentare sind geschlossen.